Baslermeister 2022

Vergangenes Wochenende traten wir bei unseren Nachbarn zum Wettkampf an. Am Samstagmorgen als dritter Verein starteten wir. Das schnellste Aktivpaar fuhr mit 4:27 über die Ziellinie.
 
Doch halt! War da nicht noch etwas? Das Fahrschulboot behinderte uns bei der Überfahrt.
 
Unsere Aktiv-Mannschaft zeigte gute Leistungen. Viele unserer Fahrer sind relativ neu dabei und nehmen an den Wettkämpfen teil, was mich persönlich mit Freude erfüllt! Schön seid Ihr alle dabei!
 
Unsere drei Veteranen-Fahrpaare fuhren zwar nicht um die Kranzränge mit, dennoch zeigten sie technisch schöne Fahrten. Insbesondere Cyril Cossé gilt es hervorzuheben, der das erste Wettfahren als Steuermann in Angriff nahm!
 
Bei den Frauen fuhren Daniela und Sandra auf den 6. Rang. Nach vielen Jahren als Baslermeisterin, musste Daniela den Titel vorerst anderen überlassen. Die Leistung für das Frauenpaar, welches noch nicht so lange in dieser Besetzung fährt, stimmen aber sehr positiv für die Zukunft und die Leistungskurve zeigt steil nach oben.
 
Bei den Jungfahrern konnten Vanja und Edouard erste Wettkampferfahrungen zusammen sammeln. Sie fuhren auf den 9. Rang.
 
Nun nochmals zurück zur Behinderung durch das Fahrschulschiff: wir setzten alles auf eine Karte, liessen unsere Zeit annulieren und starteten am Sonntagmittag erneut. Der Wasserstand kam uns etwas entgegen und wir erwischten die Ideallinie. Schlussendlich fuhren wir die drittbeste Zeit. Die Belohnung war der Baslermeistertitel für unser Aktivpaar (deren erster gemeinsamer Kranz!)! Somit hatte sich das Risiko gelohnt und es wurde ausgelassen gefeiert. Dem Verfasser ist nicht bekannt, wann unser Verein das letzte Mal einen Baslermeistertitel in der Kategorie Aktive gewonnen hat.
 
Stephan

 

Mätteler-Cup 2022

Die Rhenanen starteten am diesjährigen Mätteler-Cup. Leider konnte unser Frauenpaar aufgrund der Verkürzung des Wettkampfes nicht starten. Bei den Aktiven zeigten Phippe und meine Wenigkeit, dass sie auch auf fremdem Terrain gut mithalten können, wurden aber mit dem 12. Rang schlecht belohnt. Dennoch sind sie auch deshalb zufrieden, da ihnen die Stachelstrecke überhaupt nicht liegt.
 
Wir punkteten insgesamt ziemlich viel, was ein besseres Ergebnis verhinderte. Super war, wie Renzo und Michi ihr erstes gemeinsames Wettfahren meisterten. Speziell ist, dass es das erste Wettfahren für Renzo war, der die Verantwortung als Steuermannn dennoch nicht scheute! Sie mussten sich nur knapp der internen Konkurrenz von Nicolas und Georg geschlagen geben.
 
Beim Sie&Er starteten wir auch mit zwei Paaren. Beide hatten jedoch keine Chance auf die spärlichen Kränze.
An der Rangverkündigung hatten wir eine grossartige Stimmung und konnten den Abend geniessen.
 
Stephan

 

Aargauer-Cup in Bremgarten vom 7./8. Mai 2022

Eine kleine Delegation dreier Rhenanen vertrat uns am diesjährigen Einzelwettkampf in Bremgarten.
 
Dabei holte Daniela Sumi, unsere Fahrcheffin, mit ihrem sechsten Rang den ersten Einzelkranz bei den Frauen in der Geschichte der Rhenania!
 
Auch Stephan Heinis gelang eine gute Fahrt und er sicherte sich mit dem achten Rang ebenfalls einen Kranz.
 
Nur im Sie&Er reichte es diesmal nicht zum ganz perfekten Wochenende. Die Kranzquote von 66,67% im Einzel kann sich jedoch sehen lassen!
 
Stephan Heinis

 

Wochenendprogramm vom 29.4. bis 1.5.

Vereinsmeisterschaft beim WfV Horburg
Am Freitag starteten wir mit einer Vereinsmeisterschaft in das Wochenende. Obwohl wir mit den Umständen zu kämpfen hatten, konnten wir den Abend bei unseren Freunden geniessen, obwohl sie uns diesmal sportlich überlegen waren. Vielen Dank für die Gastfreundschaft und den gemütlichen Abend! Vanja konnte sich an seiner ersten Einzelvereinsmeisterschaft für den 2. Rang feiern lassen.
 
Training in Bremgarten
Um für das Wettfahren vom kommenden Wochenende bereit zu sein, begab sich eine kleine Delegation nach Bremgarten, um sich die Wettkampfstrecke genauer anzusehen.
 
Vereinsmeisterschaft beim WfV Birsfelden
Nach der Besammlung um 09:00 Uhr und Begrüssung beim WfV Birsfelden, begaben wir uns auf die Vereinsmeisterschaftsstrecke. Dieses Mal konnten wir unsere Leistung abrufen und wir stellten die Tagesbestzeit (durch meine Wenigkeit) auf! Einige Wettkämpfer konnten erste Einzel-Erfahrungen auf dem Stausee erleben. Im Anschluss durften wir noch einen Probelauf für die Schweizermeiszerschaft absolvieren. Zum Abschluss konnten wir gemütlich zu Mittag essen. Vielen Dank den Gastgebern. Wir haben es, wie immer, sehr genossen!
 
Stephan Heinis

Schiffe-Einwassern 2022

Beim zweiten, ebenso wichtigen Anlass diese Woche bot die Materialverwalterin die Rhenanen zum Arbeitstag auf.

Während eine Gruppe den frisch revidierten Weidling auf Kleinbaslerseite wasserte, begann ein anderer Trupp mit dem Putzen der Weidlinge. Dazu mussten die Weidlinge teils aus dem Wasser gehoben und gewendet werden.

Gleichzeitig wurden diverse Bojen für unsere Heimstrecke gesetzt und das "Gehänk" erneuert. Nun verfügen wir auch da über neue Bojen und eine ständige Hochwassersicherung. Das Fahrgeschirr wurde überprüft und die Stachel frisch geölt.

Schliesslich wurde das Langschiff wieder Seetauglich gemacht und in Betrieb genommen. Eine natürlich absolut notwendige Probefahrt überzeugte uns vom guten Zustand?

Zum Abschluss gönnten wir uns ein leckeres Mahl vom Grill und konnten nach getaner Arbeit etwas entspannen und die gute Stimmung geniessen.

Vielen Dank allen Helfern und eine gute Saison!

Liebe Grüsse

Stephan

Wasserfahren Sommertraining

Die Wasserfahren Sommertrainings finden jeweils nach den Frühlingsferien bis zu den Herbstferien auf dem Rhein in Basel statt.

Wasserfahren Sommertraining
Dienstag und Freitag, 18.30 Uhr bis 20 Uhr, St. Johanns-Rheinweg 103

Wasserfahren Jugendtraining
Mittwoch, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, St. Johanns-Rheinweg 103

«August 2022»
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Programm

  • 20Aug
    SM Paarwettfahren AWS Birsfelden

    Am der Schweizermeisterschaft beim AWS Birsfelden starten wir als 11. Verein, d.h  am Samstag, vor oder nach der Mittagspause.

  • 03Sep
  • 21Okt
    DV VBWV

    Am Freitag Abend, 21. Oktober 2022 findet ab 19:00 die 126. DV des VBWV bei GBO unter der Autobahnbrücke Kleinbasel statt.

  • 22Okt
    FuKo SWV

    Es ist vorgesehen, dass die Fuko des SWV in Aarburg im Gasthof Bären stattfindet

Über uns

  • Der Verein WFV Rhenania St. Johann Basel wurde berereits im Jahre 1895 gegründet und hält sich seither munter über Wasser :)

    Alfred Garatti, Präsident

Über den WFV Rhenania St. Johann

Der Verein WFV Rhenania St. Johann Basel wurde bereits im Jahre 1895 gegründet

Der Wasserfahrverein Rhenania St. Johann Basel ist ein polysportiver Sportverein für beiderlei Geschlechts mit den beiden Sparten Wasserfahren und Kanufahren. Der Standort vom Bootshaus ist in Basel St. Johann, St. Johanns-Rheinweg 103. Wir haben eine heimelige Clubwirtschaft (Klause) am St. Johanns-Rheinweg 121, die für unsere Mitglieder offen ist.

Kontakt

WFV Rhenania St. Johann
St. Johanns-Rheinweg 121
CH – 4056 Basel

+41 (0)61 322 18 37
 

Kontaktformular